Café International

Das Café International, ein Projekt der Flüchtlingssozialarbeit von Caritas und Diakonie in Weimar, wurde am 29. September 2015 offiziell eröffnet.

Grundgedanke des Café International ist es, einen Ort der Begegnung und des Kennenlernens für in Weimar lebende Flüchtlinge und Deutsche anzubieten. Bei einer Tasse Kaffee oder Tee und häufig selbst gebackenem Kuchen soll in entspannter Atmosphäre Raum und Zeit zum Austausch sein, es wird darüber hinaus auch Unterstützung bei Fragen und Problemen angeboten, Verabredungen können getroffen, Ideen entwickelt und Aktionen angestoßen werden.

An den Pinnwänden im Flur können sich Ehrenamtliche und Flüchtlinge über Angebote und Bedarfe informieren und es besteht die Möglichkeit, unter „Suche“ oder „Biete“ direkt Kontakt aufzunehmen, um z.B. auch Sachspenden wie Elektrogeräte oder Computer direkt auszutauschen.
Betrieben wird das Café durch ein Team von Ehrenamtlichen, das derzeit aus ca. 40 Ehrenamtlichen besteht, die die Café-Dienste selbständig organisieren.

Öffnungszeiten des Café International sind Dienstag und Donnerstag von 15-18 Uhr.

 

Im Rahmen des Café International hat auch ein Kinder- und Jugendtreff seine Arbeit aufgenommen. Von Mo bis Do zwischen 14 und 17 Uhr finden Kinder und Jugendliche Ansprechpartner, wenn sie Unterstützung suchen bei Hausaufgaben, Nachhilfe, Üben für Arbeiten, u.a.

Parallel dazu soll aber auch Raum sein fürs Spielen, kreative Angebote wie Basteln, Theater und vieles mehr. Hier gibt es auch die Möglichkeit der Kinderbetreuung, während die Eltern im Beratungsgespräch sind.

 

Kontakt

Café International
Thomas-Müntzer-Str. 18
99423 Weimar
Tel.: 03643 4585400 / 0176 47358727
E-Mail: fsa-we@caritas-bistum-erfurt.de


Flüchtlingssozialarbeit
Ettersburger Str. 112-118
99427 Weimar
Tel.: 03643 497981
Fax.: 03643 4965146
Mobil: 0176 97908472

 

 

Katholisches Pfarramt
Herz Jesu Weimar

Ihre Nachricht