Kirche St. Anna, Blankenhain

Gottesdienste:

Am 2. und 4. Sonntag im Monat: 9.00 Uhr Heilige Messe

Anschrift:

Große Nonnengasse 1
99444 Blankenhain

Geschichte

In Schloss Tonndorf fanden seit dem 17. Jahrhundert Gottesdienste statt. Später gab es in der Schlosskapelle Blankenhain monatlich Gottesdienste. Seit 1819 versorgte der Pfarrer von Weimar das Gebiet von Blankenhain. Nach dem zweiten Weltkrieg wurde eine Seelsorgestelle eingerichtet. Bereits seit 1816 nutzten die Katholiken mietweise die St.-Anna-Kirche. Vermutlich 1503 als Annenkapelle außerhalb der Stadt Blankenhain errichtet, diente das kleine Kirchlein lange als Friedhofskapelle.1970 konnte diese Kirche käuflich erworben und neu gestaltet werden.

Eine Renovierung des Turmkopfes fand 1992 statt, der Innenraum erfuhr 1995 eine letzte Umgestaltung.

Katholisches Pfarramt
Herz Jesu Weimar

Ihre Nachricht