Sternsinger

Sternsinger Weimar

Aktion Dreikönigssingen 2021

„Kindern Halt geben. In der Ukraine und weltweit“

In unserer diesjährigen Aktion Dreikönigssingen schauen wir besonders auf Kinder, denen die Eltern fehlen. Um ihnen das Nötigste zum Leben geben zu können, arbeiten sie in weit entfernten Ländern.

Kinder in der Ukraine und weltweit zu unterstützen, ist eine Investition in unsere Zukunft.

Herzlich laden wir Kinder, Jugendliche und Erwachsene als Sternsinger und Begleiter zur Sternsingeraktion 2021 ein.

Wichtige Termine:

  • Vorbereitungstreffen der Kinder und Helfer am Dienstag, den 1.12.2020 und Gemeindeabend mit Herr Ulbrich vom „Kindermissionswerk der Sternsinger“ muss leider ausfallen!
  • Aussendungsgottesdienst (Herz-Jesu-Kirche) am Dienstag, den 5.1.2021 um 16.00 Uhr (15.45 Uhr treffen wir uns); Bei Engpässen können ab 15.00 Uhr noch Gewänder ausgegeben werden.
  • Hausbesuche am 9.1.2021 (Absprache in den Gruppen)
  • Besuch bei OB und Superintendent Dienstag, 12.1.2021, ab 15,30 Uhr
  • Abschlussgottesdienst (Herz-Jesu-Kirche) am Sonntag, den 17.1.2021 um 10.00 Uhr (9.40 Uhr treffen wir uns in den Gewändern)

Weitere Informationen finden Sie auch unter der Internetseite: www.sternsinger.de

Viel Freude und gutes Gelingen wünscht allen Eberhard Eckart

Hier Anmeldeformular herunterladen!

 

Sternsingeraktion Weimar 2021 Planung

Vorbereitungstreffen: Dienstag, 1.12.2020

16.00 Uhr Sternsinger: Kinder und Jugendliche

19.00 Uhr Gemeindeabend zur Sternsingeraktion

Beide Veranstaltungen gestaltet Herr Ulbrich vom Kindermissionswerk „Die Sternsinger“, Aachen.

Dienstag, 5.1. 2021

16.00 Uhr Aussendungsgottesdienst Herz Jesu

(Treffen 15.45 Uhr Pfarrhof)

15.00 Uhr Treffen im Schulhaus, Gewänder …

Mittwoch, 6.1. 2021

Legefeld 16.00 Uhr ökum. GD und Hausbesuche - E

Donnerstag, 7.1. 2021

15.00 Uhr Neujahrsempfang im Raphaelsheim

Anschl. Uhr Azurit ?

Freitag, 8.1. 2021

Samstag, 9.1. 2021

Hausbesuche

Sonntag, 10.1. 2021

EFG Erfurter Straße, Weimar West,

Mellingen, Magdala usw.

Dienstag, 12.1. 2021

15.00 Uhr Treffen Pfarrei ( oder Schwanseestr. 17, 15.20 Uhr), 15.30 Uhr Bürgermeister (762600),

16.00 Uhr Superintendent (805840)

Anschl. Hausbesuche

  • Für eine Gruppe - E

Samstag, 16.1. 2021

Hausbesuche möglich

16.00 Uhr Tüten packen und Spenden zählen

Sonntag, 17.1. 2021

(9.45 Uhr Treffen im ONH)

10.00 Uhr Einholungsgottesdienst

Anschl. Treffen und Abschluss im Otto-Neururer-Saal

Suppe ?

Planung: Stand 12.11.2020

Sternsinger Bad Berka

20+ C+ M+ B+ 21

Dreikönigssingen 2021

Unter dem Motto „Kindern Halt geben – in der Ukraine und weltweit“

veranschaulicht die Aktion Dreikönigssingen, wie die Projektpartner der Sternsinger die Kinder ohne oder mit eingeschränkter elterlicher Fürsorge schützen und stärken.

Schätzungsweise mehr als 1,5 Millionen Ukrainerinnen und Ukrainer arbeiten im Ausland – die meisten in Europa. Zu den Gründen zählen Armut, mangelnde Verdienstmöglichkeiten und niedrige Löhne. Die Migranten füllen Lücken auf den Arbeitsmärkten im Ausland, etwa in der Pflege, in der Landwirtschaft oder in der Fleischindustrie. Manche erhalten keinen regulären Arbeitsvertrag und werden ausgebeutet. Die Unterbringung in notdürftigen Unterkünften gefährdet ihre Gesundheit zusätzlich. Das wurde während der Corona-Pandemie gerade auch in Deutschland deutlich. Zudem verdienen Migranten meist weniger als einheimische Arbeitnehmer. Dennoch bleibt ihnen mehr, als sie in ihrer Heimat verdienen würden.

Rund zwei Millionen Kinder, schätzt die Caritas Ukraine, wachsen wegen der Arbeitsmigration in dem osteuropäischen Land mit nur einem Elternteil, bei Großeltern, anderen Verwandten oder in Pflegefamilien auf. Die meisten Eltern lassen ihre Kinder schweren Herzens in der Heimat zurück und hoffen, nach einiger Zeit mit genügend Ersparnissen wieder nach Hause zurückkehren zu können. Studien zeigen indes, dass die längere Abwesenheit der Eltern den Kindern emotional und sozial schadet. Sie fühlen sich verlassen und vernachlässigt.

Ein Arbeitsschwerpunkt der Caritas Ukraine ist, den von Arbeitsmigration betroffenen Kindern zur Seite zu stehen, sie zu stärken und zu schützen. In elf Caritas-Tageszentren im ganzen Land bietet die Caritas den Kindern Gemeinschaft, psychologische Betreuung und Seelsorge, Hausaufgaben-hilfe, Kunst- und Handwerkskurse, Ausflüge, Sommercamps, Sport, Spiel und Spaß. In Veranstaltungen zu den Kinderrechten lernen die Mädchen und Jungen zudem, ihre Rechte zu artikulieren und einzufordern. Wichtig ist den Projektpartnern auch, den Kontakt zu den Erziehungsbeauftragten und Vormündern vor Ort – meist sind es die Großeltern – sowie zwischen Eltern und Kindern zu pflegen.

Die Aktion 2021 wird Corona-bedingt anders ablaufen, als gewohnt.

Wer einen Besuch der Könige zu Hause wünscht, sei es vor der Haustür (Wohnungsbesuche wird es nicht geben) oder über das Telefon, der trage sich in die ausgelegten Listen in den Kirchen ein und vermerke auf welche Art der Segen zu Ihm kommen soll.

Alle, die nicht dringend besucht werden müssen, bieten wir in den Kirchen Segensaufkleber oder ein Stück gesegnete Kreide zum Mitnehmen und bitten im Gegenzug die Spende in einen Umschlag ggf. mit Ihrer Adresse und dem Spendenbetrag für die Spendenquittung in die dafür bereitgestellten Körbchen zu tun.

Wir freuen uns über Ihre Spendenbereitschaft, die Projekte der Sternsinger liegen uns allen sehr am Herzen. Und wir danken Ihnen für Ihr Verständnis, dass die Aktion mit einem andern Vorgehen einhergehen muss.

Weitere Informationen finden Sie auch unter der Internetseite: www.sternsinger.de

 

Kontakt: Monika Knobloch, Am Bommelsberg 47, 99448 Kranichfeld   -   036450 30764