Taizé-Gebet

Der Einladung zu „Taizé & Tee“ folgen wöchentlich zwischen zehn und zwanzig Menschen unterschiedlicher Konfessionen und Nationen. Die Meditationsstunde im Dachgeschoss des Pfarrhauses (in den Sommermonaten in der Pfarrkirche) mit Gebeten, Gesängen, Lesungen und Stille wird nach den Vorschlägen und Impulsen der ökumenischen Gemeinschaft von Taizé gestaltet. Nach dem Gebet ist bei Tee und Gebäck Gelegenheit zu Begegnung, Kennenlernen und Gespräch.

Termin: Mittwoch, 20 Uhr Pfarrhaus bzw. Pfarrkirche

Ansprechpartner: Pfr. Gothe

Katholisches Pfarramt
Herz Jesu Weimar

Ihre Nachricht