2020-05-12 11:49
von Thomas Grubert
(Kommentare: 0)

Hinweise zu Gottesdiensten in Herz Jesu

Nach den ersten Erfahrungen mit begrenzter Anzahl Gottesdienstbesuchern auf 30 Personen gab es vom Land Thüringen und vom Bistum Erfurt her erste Lockerungen. Die Zahl 30 ist keine Obergrenze mehr, sondern entscheidend ist die Raumgröße und wie dort Abstandsregelungen und Hygienekonzept umgesetzt werden können.

- Gottesdienste in der Herz Jesu Kirche sind am Wochenende auch weiterhin nur über Reservierung möglich.

- Für die Sonntagabendmesse gelten nummerierte Gottesdienstkarten. Davon liegt immer ein Kontingent die Woche über in der Herz Jesu Kirche aus. Wer vor hat, am Sonntag die Abendmesse zu besuchen, nimmt sich eine Karte und bringt sie zur Abendmesse wieder mit.

- Die Reservierung von Gottesdienstplätzen kann ab Mittwoch 8.00 der jeweiligen Woche über die Homepage der Pfarrei vorgenommen werden. (Gegebenenfalls Anmeldung auch telefonisch über das Pfarrbüro)

- Kinder ab 7 Jahre brauchen einen eigens reservierten Platz, jüngere Kinder sitzen bei den Eltern mit.

- Im System der Reservierung werden Sie nach Namen und Emailadresse gefragt. Die korrekte Angabe der Daten erleichtert die Dokumentation und Vorbereitung der Gottesdienste. Zudem bekommen Sie so auch eine Mail, in der Ihnen die reservierten Platznummern zugeschickt werden.

- Wenn möglich, bringen Sie ihr persönliches Gotteslob von zu Hause mit.

- Menschen, die in einem Hausstand zusammenleben, dürfen näher beieinandersitzen.

- In den nummerierten Bankreihen können Sie sich auf Lücke setzen, so dass Sie besser sehen können. Zur Kommunion sich bitte an den Bankrand stellen, die Kommunion wird Ihnen vom Priester oder Kommunionhelfer gebracht. Wer keine Kommunion empfangen möchte, bleibt sitzen.

- Die Gottesdienstbesucher werden namentlich erfasst und dokumentiert, um im Falle einer Erkrankung mögliche Kontaktpersonen informieren zu können.

Zurück

Katholisches Pfarramt
Herz Jesu Weimar

Ihre Nachricht