Ökumene

Mehrere Termine im Jahr sind in unserer Pfarrei mit ökumenischen Gottesdiensten und Veranstaltungen verbunden unter anderem:

Forum am Vormittag: (siehe eigener Reiter)

Allianz Gebetswoche: 9.-15.1. 2017

Bibelwoche: 5.-11.3. 2017

Bibelwoche

Weltgebetstag: (siehe eigener Reiter)

Christi Himmelfahrt: Dammbachsgrund bei Bad Berka

Pfingstmontag: Waldbühne Legefeld

18. Juli: Buchenwald, Gedenken an Paul Schneider und Otto Neururer

Letzter Sonntag im Oktober: Besuchssonntag

St. Martin: (siehe eigener Reiter)

Friedenslichtaktion auf dem Weimarer Bahnhof

Gemeinsame Eröffnung des Weimarer Weihnachtsmarktes und Krippenaktion

 

 


 

Familiengottesdienste

Die Familiengottesdienste vermitteln Klein und Groß einen besonderen Zugang zum Glauben. Passend zu kirchlichen Festen wird bei der Verkündigung auf eine klare und einfache Sprache geachtet und verschiedene Elemente der Liturgie kindgerecht gestaltet. Die Lied-Auswahl orientiert sich an einprägsamen und modernen Melodien, die auch Kinder leicht mitsingen können. So können sich auch die Kleinsten als Teil der Gemeinde verstehen und gemeinsam mit allen die heilige Messe in der großen Kirche feiern. Selbst wenn die Kleinen einmal unruhiger werden sollte müssen sich Eltern nicht sorgen – so hört Gott jeden Menschen sogar im größten Stimmengewirr!


Die Vorbereitung der Familiengottesdienste übernimmt ein Liturgiekreis.
Dabei entdecken auch die Erwachsenen Neues, finden Anknüpfungspunkte für das religiöse Leben in den eigenen Familien und stärken ihren persönlichen Glauben. Wir würden uns über weitere Interessierte zum Mitplanen und Mitwirken sehr freuen!


Die jeweiligen Termine der Familiengottesdienste erfahren Sie über die üblichen Vermeldungen, den Pfarrbrief sowie Aushänge im Katholischen Kindergarten „St. Elisabeth“ Weimar und im katholischen Religionsunterricht der Grundschulklassen.


Termine: unregelmäßig (Ankündigung im Pfarrbrief und Aushänge); jeweils Sonntag von 10.00 - 11.00 Uhr


Ansprechpartnerin: Felicitas Löffler (Kontaktdaten vermittelt das
Pfarrbüro.)


 

Forum am Vormittag

Ein regelmäßiges, anspruchsvolles Gesprächsangebot für rege Bürgerinnen und Bürger in der nachberuflichen Lebensphase.

Seit Jahren in Weimar verankert und von der katholischen und evangelischen Kirche ökumenisch organisiert.

Die Ziele:

- interessante Themen mit philosophisch-religiösen und ethisch-lebensdienlichen Fragestellungen verbinden;

- ausgewiesene Fachleute mit einem weiten Horizont und kommunikativer Kompetenz als Referenten gewinnen

- Menschen einladen, die gerne zuhören, mitdenken oder mitreden und die Lust haben auf einen geistreichen Gedanken- und Erfahrungsaustausch

 

Zeit: Mittwochvormittag, jeweils 10.00 - 12.00 Uhr (siehe Jahresplan 2016/17)

Ort: i. d. R. im Otto-Neururer-Haus, Paul-Schneider-Str. 5, 99423 Weimar

 

 

Programm 2016/2017

19. Oktober 2016

Auf festem Grund − Gedanken zur Ethik im Bauwesen

Prof. Dr.-Ing. Karl Josef Witt, Bauhaus-Universität Weimar

23. November 2016

Leben durch Sterben − Lew Tolstois Novelle "Der Tod des Iwan Iljitsch"

Prof. Dr. Birgit Harreß, Universität Leipzig

21. Dezember 2016

Musica sacra − die Magie der Musik in religiösen Ritualen

Prof. Dr. Helen Geyer, Hochschule für Musik "Franz Liszt" Weimar

18. Januar 2017

Die Metamorphosen des Ovid und ihre Lektüre im 14. Jahrhundert

Prof. Dr. Dieter Blume, Friedrich-Schiller-Universität Jena

15. Februar 2017

Das Luthertriptychon in der Weimarer Stadtkirche. Ernestinische Luther-Rezeption um 1570.

Helga Hoffmann, Kunsthistorikerin, Weimar

15. März 2017

Musikergedenkstätten und Musikmuseen − gestern und heute

Dr. Philipp Adlung, Thüringer Staatskanzlei Erfurt

19. April 2017

Musik im Wandel − Beispiele und Erläuterungen zur Entwicklung der Neuen Musik im 20. Jahrhundert

Prof. Reinhard Wolschina, Hochschule für Musik "Franz Liszt" Weimar

17. Mai 2017

Wer dolmetschen will, muss großen Vorrat von Worten haben. Werkstattbericht über die Revision der Lutherbibel 2017

Prof. Dr. Christoph Kähler, Landesbischof i. R., Leipzig

21. Juni 2017

Recht und Gerechtigkeit in der Geschichte

Prof. Dr. Gerhard Lingelbach, Friedrich-Schiller-Universität Jena

 


 

Fasching

Faschingsfeiern haben in unserer Gemeinde eine lange Tradition: Am Freitag vor Rosenmontag treffen sich Jugend und Erwachsene, am Samstag die Kinder zu fröhlichen Feiern im bunt geschmückten Otto-Neururer-Haus. 

Termine 2017: 24./25. Februar

 

Herzliche Einladung zum Gemeindefasching

Thema: „Kommen Rührer in den Himmel? Wir mixen uns den Fasching!“

am 24. Februar ab 19.00 Uhr

 

und zum Kinderfasching mit Minidisco

am 25. Februar von 10.00 – 12.00 Uhr

im Otto-Neururer-Haus

 

 


 

Weltgebetstag der Frauen

Weltgebetstag Kuba 2016 – Nehmt Kinder auf und ihr nehmt mich auf

 

Jeweils am 1. Freitag im März vereinen sich Frauen und Männer aller christlichen Konfessionen auf der ganzen Welt im Gebet um Frieden und Erhaltung der Schöpfung. Auch in Weimar, Bad Berka und Buttstädt finden Gebetsstunden statt, die mit einem gemeinsamen Essen enden. Organisiert werden die Veranstaltungen von ökumenischen Vorbereitungsgruppen.

Gebetsstunden 2017 in unserem Pfarreigebiet: Freitag, 3. März 2017

 

Einladung zum Weltgebetstag 2017

Mit dem Titel „Was ist denn fair?“ wurde der Gottesdienst von Frauen der Philippinen vorbereitet und das Evangelium nach Matthäus (20,1-16) von den „Arbeitern im Weinberg“ in den Mittelpunkt gerückt. Dabei werden (un-)gerechte Arbeitsbedingungen, die Situationen von Frauen und die Umwelt in den Blick genommen.

Die ökumenischen Vorbereitungsteams freuen sich auf Ihre Teilnahme an der Gebetsstunde

 am Freitag, 3. März 2017

 17.00 Uhr    Weimar, Otto-Neururer-Haus

18.00 Uhr    Oberweimar, Gemeindesaal der evang. Kirche

18.00 Uhr    Buttstädt, evang. Gemeindehaus

19.00 Uhr    Karmel

19.00 Uhr    Bad Berka, kath. Gemeindezentrum

 

Danach sind Sie zu Gesprächen und dem Verkosten von landestypischen Gerichten und Getränken herzlich eingeladen.

 

Ansprechpartner: Kontakte vermittelt das Pfarrbüro

Mehr Infos zur Aktion und zum Partnerland (2017 Philippinen) finden Sie hier:

www.weltgebetstag.de


 

Kreuzweg Bachra

Zusammen mit der Pfarrgemeinde Sömmerda gibt es im März und im September im Wald von Bachra einen gestalteten Kreuzweg. Wunderschön gelegen ist der Kreuzweg von Bachra eine Ort der inneren Ruhe und Betrachtung, des Gebetes und des Innehaltens geworden, der Menschen von nah und fern anzieht.
Ansprechpartner: Fam. Manfred Silberhorn, Olbersleben, 036372 90640

Nächster Termin: 2.4.2017

 


 

Sühnekreuzweg nach Buchenwald

Immer am Samstag vor dem 3. Fastensonntag laden verschiedene Kolpingfamilien Thüringens nach Buchenwald ein, um einen Sühnekreuzweg zu beten. Anschließend Begegnung im Otto-Neururer-Haus.

Nächster Termin: 18.3.2017

Ansprechpartner: Pfr. Horst Klemm


 

Gemeindefeste

Das Gemeindefest der Pfarrei findet traditionell jeweils im Anschluss an die Prozession am Sonntag nach Fronleichnam statt. Die verschiedenen Gruppen und Kreise der Gemeinde sorgen für Essen und Trinken, stellen ihre Arbeit vor, informieren über aktuelle Projekte. Der Erlös des Festes wird größtenteils konkreten Hilfsprojekten zur Verfügung gestellt.

Nächster Termin: Sonntag, 18. Juni 2017

Gemeindefest


 

RKW

Kinder der 1.-6. Klasse sind Jahr für Jahr in der ersten Sommerferienwoche zur Religiösen Kinderwoche (RKW) eingeladen. Sie stand 20016 unter dem Motto „Trau dich“ und beschäftigte sich mit dem Propheten Jona. Dieses Jahr heisst das Motto: "Miteinander zum Geschenk".  Natürlich ist auch ausreichend Zeit für Spiele, Wanderungen und Spaß. Im Rahmen der RKW nehmen die Kinder auch an der traditionellen Kinderwallfahrt zum Erfurter Mariendom teil.

 

Hier kann man die Anmeldung zur RKW 2017 herunterladen

RKW17

 


 

Wallfahrten

Gemeindewallfahrten:
- Mai-Ausflug mit Mai-Andacht
- Gemeindewallfahrt im Heiligen Jahr der Barmherzigkeit zum Hülfensberg am 13. August 2016

- Gemeindewallfahrt nach Vierzehnheiligen am 26. August 2017

(momentan noch 7 Plätze frei, Stand: 30.6.17)

wallf

Wallfahrtstermine Bistum Erfurt 2017:
- Männerwallfahrt am 25. Mai (Klüschen Hagis)
- Frauenwallfahrt am 28. Mai (Kerbscher Berg)

- Bistumswallfahrt am 17. September (Domberg Erfurt)


 

St. Martin

Die Martinsfeiern und Umzüge finden an verschiedenen Orten unserer Pfarrei ökumenisch statt.

In der Weimarer Innenstadt traditionell am 10. November statt. Beginn ist um 16:15 Uhr an der Herz Jesu Kirche mit einem Anspiel über den Hl. Martin von Tours. Anschließend ziehen die Kinder und Erwachsenen mit ihren Laternen durch die Innenstadt zum Herderplatz. An der evangelischen Stadtkirche endet die Martinsfeier mit einer Abschlussandacht.

In Bad Berka: Am 10.11. um 17.00 Uhr (Beginn in der evangelischen Kirche)

In Schöndorf: Am 11.11. um 17.00 Uhr

In Buttstädt: Am 11.11. um 17.00 Uhr (Beginn in der katholischen KIrche)

 

 


 

Krippenspiel

Heiligabend um 16 Uhr sind besonders die Familien zur Krippenfeier in die Pfarrkirche eingeladen.
Wer Interesse hat, das Krippenspiel musikalisch oder schauspielerisch mit zu gestalten, ist dazu herzlich willkommen.

Von der Aufführung des Krippenspiels 2016 ist eine Tonaufnahme entstanden. Wer Interesse daran hat, kann sich im Pfarrbüro melden und gegen eine kleine Spende eine CD erwerben.

 

In Bad Berka und Buttstädt werden die Christmette mit einem Krippenspiel begleitet, das in den Wochen zuvor vor Ort einstudiert wird.

Das Erwachsensenkrippenspiel der evangelischen Stephanusgemeinde in Weimar Schöndorf kommt traditionell in den ersten Januartagen des neues Jahres auch in der katholischen Kirche Bonifatiuskirche in Weimar Schöndorf zur Aufführung


 

Sternsinger

Bereits im Herbst beginnt die Vorbereitung der jährlichen Sternsingeraktion. Ca. 15 Sternsingergruppen bringen Anfang Januar den Segen von der Krippe in die Häuser und Wohnungen der Gemeindemitglieder sowie in öffentliche Einrichtungen. Die Sternsinger sammeln während ihrer Touren Geldspenden für notleidende Kinder auf der ganzen Welt.
Wer den Besuch der Sternsinger wünscht, kann sich ab dem 1. Advent in die ausliegenden Listen in den Kirchorten eintragen oder im Pfarrbüro melden.

 

(Hier die Sternsinger 2017, die in Bad Berka ökumenisch unterwegs waren)

Sternsinger 2017 in Bad Berka

2017 ist Kenia das Partnerland. Eine kleine Gruppe aus Weimar hat im Einsatz sogar eine Fahne dabei.

 

 

 

 


 

Partnerschaften

- Herz Jesu Weimar und Christkönig Rosenheim

- St. Marien Bad Berka und Wieringermeer (Niederlande)

Wir freuen uns auf ein gemeinsames Wochenende mit unseren holländischen Freunden.

Vom  09.06.-11.6.2017 erwarten wir unsere Gäste in unserer Gemeinde.

Mit den Vorbereitungen wurde bereits begonnen und ein interessantes Programm für das Wochenende  zusammengestellt.

Gesucht werden noch Gastfamilien, danke denen, die sich bereits gemeldet haben.

An den Gottesdienstorten in Bad Berka, Kranichfeld und Blankenhain können Sie sich in die ausgelegten Listen eintragen oder Sie melden sich bei Interesse

telefonisch im Pfarrbüro.

In der Hoffnung, dass sich viele Gemeindemitglieder an diesem Wochenende Zeit nehmen können, grüßt Sie als Holland-Kontaktperson                         Christiane Karau

 

Zurück

Katholisches Pfarramt
Herz Jesu Weimar

Ihre Nachricht